Tutorials / Webentwicklung / Webseiten-Optimierung / Ladezeit verbessern / HTML / Markup entfernen

Mit HTML die übertragene Datenmenge reduzieren

Nicht notwendiges HTML Markup entfernen

Die Anführungszeichen im HTML Quelltext entfernen

Im HTML-Quelltext werden oft standardmäßig "Anführungszeichen oben" oder auch 'Hochkomma' verwendet.

Unter der Vorraussetzung, dass der in Anführungszeichen oder Hochkomma gesetzte Wert nur einen einzelnen Wert darstellt und keine Leerzeichen enthält, können diese Abgrenzungszeichen auch weggelassen werden.

Für heutige Browser-Render-Engines sind ein Anführungszeichen oder ein Hochkomma für das Auslesen eines benötigten einzelnen Wertes nicht notwendig.

<div class="header">
        <h1>SteveMoto.com</h1>
        <p>Die Ladezeit von Webseiten optimieren.
</div>

In dem in Anführungszeichen stehenden Wert befindet sich kein Leerzeichen und somit können die Anführungszeichen weggelassen werden.

<div class=header>
        <h1>SteveMoto.com</h1>
        <p>Die Ladezeit von Webseiten optimieren.
</div>
<ul>
        <li><a href='#html'>HTML</a>
        <li><a href='#css'>CSS</a>
</ul>
<ul>
        <li><a href=#html>HTML</a>
        <li><a href=#css>CSS</a>
</ul>
<meta name="robots" content="noindex, follow"

In einer kommaseparierten Werte-Liste (im Gegensatz zu einer mittels Leerzeichen erzeugten Werte-Liste) können die Leerzeichen entfernt werden, da für die Browser-Render-Engines die vorhandenen Kommas als Trennzeichen maßgeblich sind. Vorhandene oder nicht vorhandene Leerzeichen haben keinen Einfluß auf die korrekte Trennung der einzelnen angegebenen Werte.

<meta name=robots content=noindex,follow>

Entfernte Anführungszeichen und Hochkommas, die nicht benötigt werden, reduzieren die zu übertragende Datenmenge und optimieren somit die Ladezeit von Webseiten.